Kantate


Kantate
f; -, -n; MUS. cantata
Kantate2
kein Art.; kirchl. fourth Sunday after Easter; am Sonntag Kantate on the fourth Sunday after Easter
* * *
die Kantate
cantata
* * *
Kan|ta|te I [kan'taːtə]
f -, -n (MUS)
cantata II no art (ECCL) fourth Sunday after Easter
* * *
Kan·ta·te
<-, -n>
[kanˈta:tə]
f MUS cantata
* * *
die; Kantate, Kantaten (Musik) cantata
* * *
Kantate1 f; -, -n; MUS cantata
Kantate2 kein art; KIRCHE fourth Sunday after Easter;
am Sonntag Kantate on the fourth Sunday after Easter
* * *
die; Kantate, Kantaten (Musik) cantata
* * *
-en f.
cantata n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kantate — Sf (ein Gesangstück) per. Wortschatz fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. cantata, einer Ableitung von it. cantare singen , aus l. cantāre, einem Intensivum zu l. canere singen .    Ebenso nndl. cantate, ne. Cantata, nfrz. cantate, nschw …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kantāte — (ital. Cantata), ursprünglich soviel wie Singstück überhaupt im Gegensatz zu Sonata und Toccata; jetzt insbes. ein aus Sologesängen, Duetten etc. und Chorsätzen bestehendes größeres Vokalwerk mit Instrumentalbegleitung. Die K. unterscheidet sich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kantate — Kantāte (ital. cantata, »Singstück«), ursprünglich im Gegensatz zur Sonate ein Stück, weiches von Singstimmen mit Instrumentalbegleitung ausgeführt wurde; jetzt Bezeichnung für gewöhnlich aus mehrern miteinander verbundenen Sätzen bestehende… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kantate [2] — Kantāte (lat. Cantate, »singet«), der 4. Sonntag nach Ostern, an dem die Messe mit Ps. 98,1 beginnt. – Kantatemesse, die Buchhändlermesse (s.d.) in Leipzig …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kantate — »lyrisches Chorwerk mit Sologesängen und Instrumentalbegleitung«: Der musikalische Fachausdruck wurde um 1700 aus gleichbed. it. cantata entlehnt, dem 2. Part. von it. cantare »singen«. Es bedeutet also eigentlich »Gesungenes«. Das it. Verb geht… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kantate — Die Kantate (lat. cantare ‚singen‘) bezeichnet in der Musik eine Formenfamilie von mehrsätzigen Werken für Gesangsstimmen und Instrumentalbegleitung. Rezitative, Arien, Ariosi, Chorsätze, Choräle und instrumentale Vor und Zwischenspiele können… …   Deutsch Wikipedia

  • Kantate — Lied * * * Kan|ta|te [kan ta:tə], die; , n: Gesangstück für Einzelstimmen, Chor und begleitendes Orchester: eine Kantate von Bach singen. Syn.: ↑ Gesang, ↑ Lied. Zus.: Chorkantate, Kirchenkantate. * * * Kan|ta|te1 〈f. 19; Mus.〉 mehrsätziges… …   Universal-Lexikon

  • Kantate — 1Kan|ta|te <aus lat. cantate »singet!«, Imp. Plur. von cantare; <nach dem Eingangsvers des Gottesdienstes, Psalm 98,1> in der ev. Kirche Name des vierten Sonntags nach Ostern. Kantate 2 2Kan|ta|te das; , n <zu 1↑Kantate> am Sonntag …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kantate — Kan·ta̲·te die; , n; ein meist religiöses Lied für mehrere Sänger, das ein Chor und ein Orchester begleiten <eine Kantate aufführen>: die Kantaten von Bach …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kantate — Kan|ta|te1 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Musik〉 mehrsätziges Gesangsstück für Solo u. (od.) Chor mit Instrumentalbegleitung; oV ) [Etym.: <ital. u. mlat. cantata »Gesangsstück«; zu cantare »singen«]   Kan|ta|te2 〈ohne Artikel; Rel.〉 der 4. Sonntag nach …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kantate — нем. [канта/тэ] кантата …   Словарь иностранных музыкальных терминов


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.